Interview S Mosbacher mit GE-spraech